Heute wurde die Rangierlok 260 773-7 der Steigerwaldbahn Betriebsgesellschaft mbH welche bei uns abgestellt war durch ihren neuen Eigentümer abgeholt und nach Hanau überführt.

In dieser Woche hatten wir Besuch von den Diesellokomotiven 232 356-6 der Wedler Franz Logistik GmbH und 232 426-7 der Nossen Riesaer Eisenbahn Compagnie welche bei uns mehrmals übernachteten.

Dieses Wochenende haben wir wieder kleinere Arbeiten an unserer Dampflok ausgeführt, den hinteren übergang der in HU befindlichen Donnerbüchse grün lackiert, und unsere V100 weiter komplettiert.

Auch in den letzten beiden Wochen wurde wieder einiges geschafft. So wurde unter anderem die reparierte Bordwand des Res-Wagens wieder montiert, in unserer Werkstadt wurde eine neues Brett für Werkzeuge zum Aufhängen an die Wand montiert, an der Donnerbüchse wurde der vordere Übergang lackiert, es wurden die nächsten aufgearbeiteten Deckenplatten unseres Hechtes zum Wiedereinbau vorbereitet und auch an unserer V100 wurde wieder fleißig gearbeitet.

An diesem Wochenende waren wir unter anderem damit beschäftigt, eine Bordwand eines Res-Wagens für unseren Partner SGL zu reparieren. Ebenfalls wurde unsere Diesellok V100 weiter zusammengebaut sowie kleinere Arbeiten an unserer Dampflok ausgeführt.